Mit einem Bremstest auch die Bremsbeläge testen

Als Autofahrer sollte man hin und wieder einen Bremstest machen, um zu sehen, ob die Beläge noch das halten, was sie sollten. Mit guten Bremsbelägen kann sich schließlich auch der Bremsweg verkürzen, was wiederum für ein Mehr an Sicherheit sorgt. Einen Bremstest zu machen, bedeutet übrigens nicht (immer) von 100 auf 0 herunter zu bremsen. Es gibt verschiedene Bremstests, die auch Aussagen darüber treffen können, wie gut die Beläge noch sind.

Bremsbeläge einfach testen

Wer Geräusche beim Bremsen hört oder das Gefühl hat, dass die Bremse nicht mehr richtig fasst, sollte die Bremsbeläge testen. Natürlich nicht bei 100 auf der Autobahn. Aber gerade an nasskalten Wintertagen ist ein Bremstest – auf Straßen, auf denen kein Glatteis ist – ideal, um die Bremsen von Dreck und Winterschmutz zu befreien. Solange der Belag selbst noch mindestens 3 mm aufweist, müssen die Beläge auch nicht ausgetauscht werden. Moderne Autos haben zudem eine Elektronik, die ein Lämpchen leuchten lässt, wenn die Beläge gewechselt werden müssen. Wobei man sich darauf nicht 100%ig verlassen sollte. Wenn übrigens Beläge gewechselt werden, dann immer alle. Denn nur gute Bremsbelege können auch den Bremsweg verkürzen.

Die Bremsweg-Formel und die Reaktionszeit

Verschiedene Organisationen bieten regelmäßig Schulungen an, bei denen auch ein Bremstest gemacht werden kann. Hier lernt man nicht nur, wie man sich verhalten muss bei einer Vollbremsung, sondern auch, dass Theorie und Praxis nicht immer so weit auseinandergehen. Die Bremsweg-Formel lautet: (Geschwindigkeit/10)² und die Formel für den Reaktionsweg lautet: (Geschwindigkeit/10)x3. Denn bevor man überhaupt bremst, muss man zu erst einmal reagieren. Wenn Sie also mit 50 km/h fahren, so beträgt der Reaktionsweg (50/10)x3 = 15 Meter, die Sie fahren, bevor Sie überhaupt bremsen, wobei der Bremsweg dann zusätzlich (50/10)x(50/10) = 25 Meter beträgt. Im Normalfall bleiben Sie dann nach 40 Metern stehen, im Idealfall ist der Weg kürzer.

Bremsbelagsatz

Bremsbelagsatz MDB2034 VW SEA SKO

Bremsbelagsatz

BREMSBELAGSATZ MDB2070 MB

Bewerten Sie diese Seite.