Was ist bei Frostschutzmittel und Scheibenreiniger zu beachten…

…und wann sollte ich es nachfüllen?

ANTIFROST U.KLARSICHT Blue-Energy 3ltr.

ANTIFROST U.KLARSICHT Blue-Energy 3ltr.

Ob Sommer oder Winter, die Scheibenwaschanlage will regelmäßig mit dem richtigen Mittel gefüllt werden. Im Winter ist der Frostschutz wichtig und im Sommer, dass die Scheibe streifenfrei sauber wird, vor allem beim unbeliebten tiefen Stand der Sonne im Herbst und Frühling. Beide Mittel sollten regelmäßig nachgefüllt werden und dementsprechend auch kontrolliert werden, ob noch genügend Reiniger vorhanden ist. Vor allem sollte im Sommer auch kein Frostschutzmittel mehr in der Waschanlage sein, sonst ist es schnell vorbei mit der Klarsicht.

Frostschutz in der Scheibenwaschanlage prüfen

Glysantin G30 Alu 1,5 l 1,5l Dose

Glysantin G30 Alu 1,5 l 1,5l Dose

Bevor der Winter kommt, sollte das Fahrzeug winterfit gemacht werden. Dazu gehört natürlich auch, Frostschutzmittel in die Waschanlage der Scheiben zu geben. Nutzt man ein Konzentrat, ist auf der Packung das Mischverhältnis abhängig von den Minusgraden angegeben. Bei einem gebrauchsfertigen Frostschutz stehen die maximalen Minusgrade auf der Verpackung. An die angegebenen Mischverhältnisse sollte man sich auch halten, da weder zu viel noch zu wenig Frostschutz helfen kann. Das Sommer-Spritzmittel sollte vorab entleert/verbraucht werden. Zum späteren Prüfen, ob der Inhalt des Frostschutzmittels noch dem richtigen Mischverhältnis entspricht, gibt es sogenannte Frostschutzprüfer. Diese zeigen an, wie viele Minusgrade das Scheibenwischerwasser aushält.

Scheibenreiniger regelmäßig auffüllen

Antifrost+Klarsicht 5l Konzentrat

Antifrost+Klarsicht 5l Konzentrat

Sobald mit keinen Frostgraden mehr gerechnet werden kann, sollte dafür gesorgt werden, dass das Frostschutzmittel in der Wischeranlage verbraucht wird. Das Mittel mit dem zugeführten Alkohol kann schnell für eine verschmierte Scheibe sorgen, da Dreck, Fliegen etc. nicht von der Scheibe entfernt werden. Wer einen Blick in seinen Tank der Wischeranlage werfen kann, wird dort auch erkennen können, wie viel Scheibenreiniger eingefüllt werden kann. Meist ist ein Strich zu sehen als Maximalanzeige. Ist dieser nicht (mehr) vorhanden, sollte der Tank bis zu einer Fingerlänge gefüllt werden. Wer regelmäßig seinen Reiniger auffüllt läuft auch nicht Gefahr, ohne dazustehen.

Bewerten Sie diese Seite.